Energieeinsparverordnung einfach erklärt in Online-Broschüre

Energieeinsparverordnung EnEV © Marco2811 / fotolia.com

Ein Haus bauen ist das Ziel vieler Menschen. Allerdings kommt mit diesem Plan eine Menge Verantwortung auf die zukünftigen Hausbesitzer zu. Denn wie so oft gelten auch bei diesem Prozess unzählige Regulierungen. Eine davon ist die Energieeinsparverordnung (EnEV), welche kürzlich überarbeitet wurde. Damit Bauherren und Eigentümer aber nicht den Überblick im Bürokratiedschungel verlieren, stellen wir ihnen heute ein rettendes Hilfsmittel vor.

Das eigene Haus ist für viele ein wichtiges Ziel, da dieses auch eine gute Altersvorsorge darstellt. Doch gerade der Bau und die Instandhaltung der eigenen vier Wände unterliegen dabei sehr vielen Vorschriften durch den Gesetzgeber.

So spielt hierbei auch die Energieeinsparverordnung (EnEV), die seit 1. Mai in der novellierten Fassung gilt, eine bedeutende Rolle. Aber gerade für Nichtjuristen können deren Inhalte zu einer wahren Hürde bei der Bauplanung werden. Damit Hausbesitzer und Bauherren daran nicht verzweifeln, bietet das Informationsmaterial „Neue EnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis einen kurzen, gut erklärten Überblick.

Die kostenfreie Broschüre liefert eine verständliche Darstellung des gesamten Verordnungstextes der EnEV 2014. Es wird Stück für Stück das gesamte Dokument erklärt, so dass viele Unklarheiten beseitigt werden.

Was gilt für neu geplante und gebaute Wohngebäude? Was gilt bei Anbau, Umbau oder Ausbau im Bestand? Egal, ob Sie spezielle Fragen wie diese haben oder sich einen Gesamtüberblick zu den Regulationen verschaffen möchten – dieses Dokument liefert hilfreiche Antworten. Darin finden auch Ölheizungsbesitzer die genauen Vorschriften für ihre Heizungsanlage. Denn viele Eigentümer finden es verwirrend, ab wann denn nun ihr Heizkessel getauscht werden muss.

Klarheit dazu verschafft ihnen das Informationsmaterial: Bis 2015 müssen alle Heizkessel ausgetauscht werden, die vor 1985 eingebaut wurden, danach gilt: Geräte mit einem höheren Alter als 30 Jahre werden durch neue ersetzt.

Als PDF-Datei zum Download erhältlich, wird diese Broschüre immer weiter ergänzt und überarbeitet. Damit ist dieses Werk eine empfehlenswerte Quelle für all jene, denen eine Baumaßnahme bevorsteht.

Unterstützend dazu können Sie sich bei Modernisierungsvorhaben an Ihrer Heizanlage auch an unser Expertenteam von TOTAL wenden.

Hier finden Sie heizoel.total.de auf Google+

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?