Heizöl sicher lagern

25. Mai 2016

Heizöl sicher lagern

Beim Lagern von Heizöl spielt Sicherheit eine große Rolle. Damit Heizöl nicht in die Umwelt gelangt, gilt für alle Tanktypen das Prinzip der doppelten Sicherheit.

Heizöl Lagerung - Doppelt hält besser

Der eigentliche Heizöl-Tank ist immer durch ein zweites System abgesichert, welches verhindert, dass Heizöl austritt. Einwandige Öltanks müssen in einem gemauerten Auffangraum mit Hohlkehle stehen, der weder Fugen noch Bodenabläufe hat. Zusätzlich wird der Auffangraum bis zur Höhe des Rückhaltevolumens mit einem zugelassenen ölbeständigen Anstrich oder einer speziellen Tankraumfolie aus PVC ausgekleidet.

Moderne Kunststoff-Batterietanks bieten als „Tank in Tank“-Systeme von Haus aus doppelte Sicherheit und brauchen keinen Auffangraum. Gleiches gilt für Kunststofftanks mit Stahlblechmantel. Hier ist am tiefsten Punkt des Tanks zudem eine Leckage-Sonde angebracht.

Einwandige standortgefertigte Heizöl-Tanks (i.d.R. aus Stahl) mit einer Leckschutzauskleidung aus PVC-Folie („Innenhülle“) und einem Leckanzeigegerät werden doppelwandigen Tanks gleichgestellt. Tankwand und Leckschutzauskleidung bilden einen geschlossenen Überwachungsraum, der durch ein Leckanzeigegerät (LAG) kontrolliert wird. Im Normalbetrieb leuchtet am LAG eine grüne Betriebsleuchte.

Erdtanks werden doppelwandig im Werk gefertigt und anschließend vor Ort eingebaut. Auch in älteren Erdtanks kann die doppelte Sicherheit hergestellt werden: durch den Einbau einer maßgeschneiderten Innenhülle samt Leckanzeige.

Zu den Pflichten beim Betrieb einer Ölheizung gehört es auch, ein Merkblatt zu den „Betriebs- und Verhaltensvorschriften beim Betrieb von Heizölverbraucheranlagen” gut sichtbar in der Nähe des Heizöl-Tanks auszuhängen. Das Merkblatt und weitere Informationen finden Sie hier: IWO sichere Heizöl-Lagerung

Älterer Tank - Austauschen oder weiter nutzen?

Ist der ältere Heizöl-Tank in einem guten Zustand und entspricht er den gesetzlichen Anforderungen, können Sie ihn getrost weiter nutzen. Bei einer geplanten Öl-Heizungsmodernisierung kann der Einbau kleinerer moderner Tanks dennoch sinnvoll sein, da Ihr Energiebedarf sinkt.