Wird die Ölheizung bald verboten?

Verbot Öheizung © Brian Jackson / fotolia.com

In einigen Nachbarländern ist ein Verbot der Ölheizung in der Diskussion oder bereits gesetzlich verabschiedet. Ist das sinnvoll und wie ist die Situation in Deutschland zu beurteilen? - Okt. 2013

Bereits seit Anfang des Jahres dürfen in dänischen Neubauten keine Ölheizungen mehr installiert werden. Ab 2016 müssen die Dänen auch bei Sanierungen im Bestand auf alternative Heizungstechnologien umsteigen. Im Mai dieses Jahres forderte der Verband Erneuerbarer Energie Österreich (EEÖ) in einer Pressemitteilung ein ganz ähnliches Verbot für Österreich.

Es stellt sich die Frage: Muss das Heizverhalten der Verbraucher über Verbote geregelt werden?

Braucht es nicht stattdessen stärkere Anreize für neue Technologien? In Großbritannien geht man diesen Weg und hat die Förderung für Solarthermie verdoppelt. Verbunden mit der höheren Förderung ist die Pflicht zur Energieberatung, um sinnvolle Einsparmaßnahmen zu ermitteln.

Welchen Weg soll Deutschland gehen?

Im vergangenen Wahlkampf machte die Forderung der Grünen Schlagzeilen, ab 2015 die Installation von neuen Ölheizungen zu verbieten. Energiepolitischer Sprecher der Grünen, Oliver Kritscher, sagte dazu dem Brennstoffspiegel, seine Partei strebe ganz klar eine Regelung nach dänischem Vorbild an. Hier fragt sich, ob man den Wärmemarkt in Dänemark mit dem deutschen vergleichen kann und sollte. Dänemark ist in etwas so groß wie Niedersachsen, hat aber nur zwei Drittel der Einwohner.

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) hält dagegen ein Verbot für irrational. Ein Verbot neuer, effizienter Ölheizungen verlängere lediglich die Nutzungsdauer veralteter, ineffizienter Heizkessel.

Diese Ansicht teilen wir von TOTAL. Der derzeitige Stau bei der Heizungsmodernisierung sollte durch Förderanreize aufgelöst werden, statt ihn durch Verbote zu verlängern.

Den Verbrauchern stehen effiziente Ölbrennwertgeräte zur Verfügung. Mit Solarthermie gekoppelt oder mit Bio-Heizöl betrieben, lassen sich Erneuerbare Energien hervorragend einbinden.

In den vergangenen Jahren konnte durch Heizungsmodernisierungen und sparsames Heizverhalten der Heizölverbrauch um fast die Hälfte gesenkt werden. Im Sinne der Energiewende gilt es, diese Tendenz fortzuschreiben.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?