Wärmedämmung spart Heizenergie

Wärmedämmung © athomass / fotolia.com

Eine moderne Ölheizung mit Brennwerttechnik sollte Hand in Hand gehen mit einer sorgfältigen Dämmung der Fassade, des Dachs und der Kellerdecke.

Nur so können optimal Heiz- und letztendlich Heizölkosten reduziert werden, denn über ungedämmte Außenwände gehen bis zu 30 Prozent der Heizenergie verloren. Lassen Sie sich beraten – am besten von einem Energieberater. Die Energieberater-Datenbank des Institut für Wärme und Öltechnik (IWO), kann Sie bei der  Suche nach dem richtigen Experten unterstützen.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?