Marktneuheit: Logano plus GB145 – der intelligente Öl-Brennwertkessel von Buderus

26. September 2013

Buderus Kessel Logano plus GB145 © Buderus

Nicht nur für internetaffine Modernisierungswillige gibt es jetzt den ersten Buderus Öl-Brennwertkessel mit serienmäßiger IP-Schnittstelle. Mit den passenden Apps kann der neue Logano plus GB145 mittels Smartphone oder Tablet-PC von überall aus bedient, gesteuert oder kontrolliert werden. Auch der Heizöl-Verbrauch und der Füllstand des Tanks lassen sich via Internet überwachen.

Dank intelligenter Modulation passt der innovative Buderus Kessel Logano plus GB145 seine Leistung flexibel an den jeweils individuellen Wärmebedarf an. Der große Modulationsbereich ermöglicht einen gleitenden Betrieb des Brenners von 5 bis 15 kW. Das spart Energie und reduziert den Verschleiß.


Die Verbrennung wird über eine Lambdasonde geregelt. Während des Betriebs prüft die Lambdasonde fortlaufend den Sauerstoffgehalt im Abgas und sorgt für eine optimale Verbrennung. Somit ist das Einsparpotenzial der Öl-Brennwerttechnik jederzeit voll ausgeschöpft.

Weitere Vorteile: Der Logano plus GB145 ist leicht, kompakt und arbeitet in etwa so leise wie eine moderne Spülmaschine.

Zudem ist der neue Öl-Brennwertkessel von Buderus ideal als Austauschanlage geeignet, da er sich problemlos in die bestehende Anlagenhydraulik einbinden lässt.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?