Aufwärtstrend beim Ölpreis beendet?

22. Mai 2013

Nachdem die Ölpreise zuletzt nur noch gestiegen sind, erfolgt nun die erwartete Korrekturbewegung. Es wird ausreichend produziert und die erwartete Nachfrage wird von Investoren als „enttäuschend“ bewertet, insofern gibt es keine fundamentalen Gründe für steigende Ölpreise.

Allerdings spielen nicht allein diese Gründe eine Rolle, auch die Geldpolitik der FED ist für die weitere Entwicklung an den Ölbörsen entscheidend. Marktteilnehmer erwarten gespannt, ob ein Ende der expansiven Geldpolitik verkündet wird. Das würde dem Markt Liquidität entziehen und die risikoreiche Anlage ÖL unattraktiv machen. Der Ölpreis würde damit weiter unter Druck geraten. Aktuell sinkt auch der Preis für Heizöl aufgrund der Ölpreis Entwicklung.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?