Höhere Nachfrage nach saudischem Öl – Roh-und Heizölpreise fester

Heizoelpreis gestiegen 04032015

Gestrige Markteinflüsse bewirkten einen Anstieg der Ölpreise. Als besonders wesentlich ist hierbei der Anstieg der Nachfrage nach saudischem Öl anzusehen. Der immer noch schwächere Euro unterstützt den durch den höheren Ölpreis verursachten Anstieg der Heizölpreise.

Die Meldung, dass Saudi-Arabien die Ölpreise für die asiatischen Exporte erhöht, ließ die Ölpreise gestern steigen. Trotz der Preisanhebung werden von Seiten der saudischen Regierung keine größeren Marktverluste erwartet. Zuvor hatte die saudische Regierung die Preise gesenkt, um wettbewerbsfähig mit der mexikanischen und russischen Konkurrenz zu sein.

Einige Analysten deuten den Preisanstieg beim saudischen Öl als ein Zeichen einer gestiegenen Nachfrage und gehen teilweise sogar von einer Bodenbildung aus. Die steigende Nachfrage könnte jedoch wieder gebremst werden, wenn der Produktbedarf abnehmen sollte.

Der momentan hohe Produktbedarf wird vor allem durch die USA verursacht. Dort bewirken der Raffineriestreik und die Kältewelle eine höhere Nachfrage nach Produkten wie zum Beispiel Heizöl. 

Gestern Abend wurden sehr positive Konjunktur- und Wirtschaftsdaten veröffentlicht, welche einige Händler zusätzlich zu Käufen motiviert haben. Heute werden vor allem die Bekanntgabe der US Bestandsdaten durch das DOE (Department of Energy) die Marktteilnehmer bei ihrem Kaufverhalten beeinflussen.

Erneute Angriffe auf libysche Ölfelder und Pipelines überraschten die Marktteilnehmer kaum. Libyen gilt momentan als ein sehr unzuverlässiger Ölproduzent. Sollte die Produktion jedoch wieder ansteigen und konstant bleiben, könnte das die Ölpreise sinken lassen.

Besonders die Preiserhöhung für saudisches Öl ließ die Preise an den Ölbörsen ansteigen. Auch heute ist der Euro wieder leicht gesunken und unterstützt somit die leicht steigenden Heizölpreise.

Eine Übersicht über die regionale Heizölpreisentwicklung finden Sie hier: TOTAL Heizölpreise

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?