Heizölpreise können Aufwärtsbewegung nicht stoppen

19. Juni 2014

Die Ölpreise bleiben weiter auf hohem Niveau und gingen mit festen Tendenzen aus dem gestrigen Handelstag. Die Notierungen an den Ölbörsen wirken sich preissteigernd auf Heizöl aus. Der Euro nimmt leicht zu und kann den Preisanstieg etwas abfedern.

Die Ölpreise werden auch am heutigen Handelstag weitestgehend von der Irakkrise und den Öl-Bestandsdaten aus den USA beeinflusst. Das Department of Energy (DOE) veröffentlichte gestern die offiziellen Zahlen zu den amerikanischen Ölbeständen. Es wurde eine gesunkene Raffenerieauslastung gemeldet, die für die derzeitige nachfrageintensive Jahreszeit ungewöhnlich ist. Beim Rohöl wurden geringe Aufbauten verzeichnet, was sich leicht senkend auf die Notierungen der amerikanischen Rohölsorte WTI an den Warenterminbörsen auswirkte. Die Nachfrage nach Produkte wie Benzin ist gestiegen, was von Marktteilnehmer preissteigernd aufgefasst wurde.

Die Lage im Irak hat sich weiter destabilisiert. Die Terrorgruppe ISIS hat zuletzt eine Raffinerie des Landes eingenommen und die Produktion angehalten. Arbeitnehmer der Anlage konnte rechtzeitig evakuiert werden. Beobachter melden erste Anzeichen einer Ölkrise und Verknappung des Ölangebots. Desweiteren berichten Augenzeugen, dass in der größten Raffinerie in Baiji ein Tanklager in Flammen aufgegangen sein soll. Das irakische Ölministerium meldet weiterhin, dass keine Gefahr für die irakische Ölproduktion bestehe, da die meisten Ölanlagen derzeit weit entfernt von den Kämpfen liegen.

Sollte es zu weiteren Produktionsausfällen und einem Ausbleiben der Exporte aus dem Irak kommen, kündigte die US Regierung an, man wolle die strategischen Reserven freigeben um einem Preisanstieg entgegenzuwirken. Die OPEC will in diesem Fall über eine Produktionserhöhung diskutieren. Analysten erwarten bei größeren Produktionsausfällen trotzdem nochmals deutliche Preisanstiege bei Rohöl und somit auch der Heizölpreise.

Eine Übersicht über die regionale Heizölpreisentwicklung finden Sie hier: TOTAL Heizölpreise

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?