Heizölpreise nach Ostern im Seitwärtstrend

7. April 2015

Heizoelpreis gefallen 07042015

Trotz der Einigung über die Rahmenbedingungen zwischen dem Iran und der 5+1 Gruppe wird es noch eine Weile dauern bis die Sanktionen gelockert werden. Die Ölpreise an den internationalen Warenterminbörsen starten etwas fester in die Handelswoche. Die Heizölpreise hierzulande blieben weitestgehend unverändert.

Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran wurde bereits in der vergangenen Woche ein Eckpunkte-Papier ausgehandelt, welches die Rahmenbedingungen für das iranische Atomprogramm beinhaltet. Bis zum Juni muss die technische Umsetzung der Rahmenbedingungen ausgehandelt werden. Erst wenn im Juni ein langfristiges Abkommen unterzeichnet wird und der Iran im Anschluss alle Eckpunkte einhält, welche durch internationale Kontrollen überwacht werden, könnten die Sanktionen gelockert werden.
Eine Lockerung der Sanktionen könnte die Ölpreise deutlich sinken lassen. Der Iran soll große Ölmengen auf Abruf bereit halten, sodass sehr schnell große Mengen auf den Weltmarkt angeboten werden könnten.

Saudi-Arabien hat die Preise für die Exporte nach Asien erneut angehoben. Marktteilnehmer deuten dies als Zeichen einer ansteigenden Nachfrage. Saudi-Arabien erhöht somit zum zweiten Mal in Folge die Exportpreise.

Die Lage in Jemen bleibt weiterhin angespannt, jedoch werden keine Einschränkungen im Schiffverkehr erwartet. Eine Ausweitung des Konflikts könnte jedoch Auswirkungen auf den Öltransit haben, was wiederum die Ölpreise anheben könnte.

In den USA wurden auch in der vergangenen Woche Ölförderanlagen geschlossen. Der Preis für die amerikanische Rohölsorte WTI wird bei 40 Dollar gesehen. Die Ölproduktion könne sich nur verlangsamen, wenn der Rohölpreis weiterhin auf dem niedrigen Niveau bleibt, so einige  Analysten.

Die Preise für Heizöl starten mit einer unverändert weichen Tendenz in die Woche. Der Euro konnte seine leicht feste Tendenz etwas ausbauen, wodurch Preisanstiege bedingt durch die festeren Ölpreise, verhindert werden konnten.

Eine Übersicht über die regionale Heizölpreisentwicklung finden Sie hier: TOTAL Heizölpreise

 

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?