Ölpreise bewegen sich seitwärts

29. April 2015

Heizoelpreis unverändert 29042015

Die Heizölpreise werden wohl auf dem Niveau des Vortages verharren. Je nach Region erwarten wir nur leichte Veränderungen. Der Wechselkurs des Euro bewegt sich langsam gegen 1,10 US-Dollar. Die Ölpreise an den Börsen geben heute Morgen nur sehr leicht nach.

Ölpreisentwicklung

Die für die inländischen Heizölpreise entscheidenden Notierungen von ICE Gasoil und ICE Brent geben seit gestern Abend leicht nach. Der europäische Ölpreis-Index Brent liegt aktuell bei 64,30 US-Dollar, etwa ein halber Dollar pro Barrel weniger als am Vortag. Die Notierung ICE Gasoil liegt bei 580 US Dollar pro Tonne und damit auch im Bereich von etwas über einem Prozent unter dem Vortag.

Der gestrige Tag wurde im Wesentlichen von zwei Ereignissen getrieben.  Zunächst war dort die Meldung,  dass ein iranisches Patrouillenboote in der Straße von Hormus Warnschüsse auf ein Frachtschiff  abgefeuert habe soll und das Schiff durch den Iran beschlagnahmt wurde.  Dies führte zunächst zu steigenden Notierungen an den Börsen
Die Strasse von Hormus ist Teil der wichtigsten Wasserstraße  für den Ölexport nach Westeuropa, USA und Japan . Eine Sperrung dieser Meerenge würde die Lieferung aus den großen Erdölgebieten sehr stark einschränken.  

Die zweite Nachricht zeigte am Abend unerwarteten deutlichen Anstieg der US Ölbestände beim Rohöl.  Nachdem zwischenzeitlich der vermeintliche Vorfall zwischen Patrouillenboot und  dem unter der Flagge der Marshallinseln fahrenden Frachter relativiert wurde, kehrten die Ölnotierungen  wieder zurück in Richtung ihrer Tagestiefs.

 

Entwicklung Eurokurs

Der Eurokurs liegt aktuell bei ca. 1,10 US-Dollar. Die Marktteilnehmer warten auf geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank am Abend und somit auf ein Signal für die weitere Zinspolitik. Einige Experten halten es für möglich, dass bereits im Juni erstmals seit der schweren Wirtschaftskrise das Zinsniveau angehoben wird. Andere sehen diesen Zeitpunkt frühestens im September. Die mit der Zinsanhebung einhergehende Stärkung des US-Dollars erhöht den Druck auf die europäische Gemeinschaftswährung.

 

Heizölpreisentwicklung

Die Heizölpreise bleiben auf Vortagsniveau. In einigen Regionen kann es zu Preisunterschieden kommen. Grund  dafür ist die unterschiedliche Versorgung der Raffinerien und Tankläger.

Eine Übersicht über die regionale Heizölpreisentwicklung finden Sie hier: TOTAL Heizölpreise

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?