Heizöl News: OPEC+ verschiebt JMMC Meeting ins neue Jahr

18. Dezember 2020, Ricarda Altrichter

heizol-news-opec-verschiebt-jmmc-meeting-181220

Die OPEC+ Mitglieder verschieben das JMMC Meeting ins neue Jahr. Weitere Länder gehen in den Lockwdown. Der Heizölpreis sinkt.

Ölpreisentwicklung – Wichtiges auf einen Blick 

  • OPEC+ verschiebt JMMC Meeting ins neue Jahr
  • Brent-Nachfrage leicht geschwächt
  • Brent bei 51,31 US-Dollar / ICE-Gasoil bei 426,75 US-Dollar 
  • Euro bei 1,2260 US-Dollar


Heizölpreis heute

  • Heizölpreis bei 58,64 Euro / 100L 

Eine 3.000 Liter Standard-Lieferung kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt rund 58,64 Cent pro Liter Heizöl. Gestern lag der Heizölpreis bei 59,04 Cent pro Liter Heizöl.
 

Einflussfaktoren auf den Ölpreis

 EU kurz vor Impfstoffzulassung gegen Coronavirus

 Ölnachfrage entwickelt sich im Dezember positiv

EZB stockt Corona-Hilfen auf

 Hoffnung auf US-Konjunkturpaket

 Neue Lockdowns in mehreren Ländern, darunter Deutschland

IEA & OPEC Monatsreport

 OPEC+: Lockerung der Quotenregelungen ab Januar 2021

 

Wie werden sich die Ölpreise heute entwickeln?

Der Rohölpreis startete mit einer leichten positiven Tendenz in den Tag. Die Bestandsdaten des DOE, das mögliche US-Konjunkturpaket, die expansive Haltung der Fed-Bank, sowie die hohe Ölnachfrage in Asien stützten die Preisniveaus. Leider wirkten die zunehmenden Lockdowns in vielen Ländern gegen das positive Preisniveau.

OPEC+ verschiebt JMMC Meeting auf Januar

Die OPEC+ hatte gestern ihr JMMC Meeting auf Januar verlegt. Die Gründe dafür sind noch nicht ganz deutlich. Analysten vermuten aber, dass sich die Mitglieder nicht einig sind, wie man die aktuelle Marktlage bewertet. Dies wäre ein besorgniserregendes Zeichen, da dies für erhöhte Spannungen innerhalb der Gruppe zu werten ist.

Das Treffen soll nun am selben Tag wie das OPEC+ Meeting stattfinden. Experten vermuten, dass das Treffen extra so geplant wurde um vorher keine Unruhe am Markt herzustellen. Der Jahresanfang könnte dadurch volatiler beginnen, falls es zu Uneinigkeiten innerhalb der OPEC+ Gruppe kommen sollte. Zur Debatte wird stehen, ob man nach der Produktionsanhebung um +0,5 Mio. B/T im Januar für Februar eine weitere Produktionssteigerung vornimmt, oder diese verschiebt.

Ölpreise an der Warenterminbörse: 

Der Kurs der europäischen Referenzölsorte Brent notierte am Morgen bei 51,31 US-Dollar. Der Vergleichswert von gestern betrug 51,65 US-Dollar. 

ICE Gasoil, der maßgebliche Indikator für den inländischen Heizölpreis, stand am Morgen bei 426,75 US-Dollar. Der Vergleichswert am Mittwoch lag bei 427,50 US-Dollar.

Heizölpreisentwicklung der letzten 30 Tage Stand: 18.12.2020 // Alle Angaben ohne Gewähr

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere aktuelle Notierungen finden Sie täglich neu auf unserer Heizölpreisseite.

  

Heizölkauf bei TOTAL - unkompliziert und schnell 

Eine große Heizöllieferung kann schnell ins Geld gehen. Dank unseres heiz&SPAR Wärmekontos können Sie von monatlichen Zahlungsraten profitieren, ohne einen Heizöl-Ratenkauf abzuschließen. So behalten Sie die volle finanzielle Flexibilität. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Wenn Sie die Ölpreisentwicklung im Blick behalten wollen, um einen günstigen Kaufzeitpunkt für Heizöl zu bestimmen, nutzen Sie am besten unsere Preisbenachrichtigung und den Heizöl-Wunschpreis.

Zusätzlich lohnt es sich, in unserer Rubrik Rund um Heizöl vorbeizuschauen. Neben speziellen Kundenaktionen, bei denen Sie Geld sparen können, bieten wir Ihnen hier auch nützliche Checklisten, die Sie bei der Bestellung und Lieferung von Heizöl unterstützen.

Wussten Sie, dass das Klimapaket der Bundesregierung den Betrieb von Ölheizungen nach 2026 nicht kategorisch ausschließt? Bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden. Bei einer Modernisierung der Heizungsanlage kann wieder eine Ölheizung eingebaut werden, sofern sie mit regenerativen Technologien, wie Solarthermie oder Photovoltaik, ergänzt wird. Gleiches gilt für Neubauten! Ist die Integration dieser Technologien nicht wirtschaftlich, kann eine Ölheizung wie bisher weiter betrieben oder neu installiert werden.

Tägliche Heizöl News und akuteller Heizölpreis direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet mit der notyfy

Ricarda Altrichter - Autorin

Der Ölmarkt und der Euro-Dollar-Kurs bestimmen Ihren Heizölpreis. Die Märkte bieten täglich Überraschungen. Wir liefern Ihnen die Hintergrundinformationen.

kontakt-heizoelnews@total.de

Aktuelles und Tipps

1 / 196
Kältehilfe in der Pandemie: TOTAL unterstützt Berliner Stadtmission und DRK Stuttgart
26. Februar 2021
Aktuelles / Sonstiges und Aktuelles
Für Menschen in Not ist gerade die Winterzeit mit vielen Gefahren verbunden. TOTAL unterstützt daher lokale Hilfsangebote mit Geldspenden. In diesem Winter spendete die TOTAL Mineralöl GmbH 4000€ für die Kältehilfe. Ein Blick auf die Arbeit der Berliner Stadtmission und des DRK Stuttgart-Feuerbach. » Weiterlesen
Thermoplus klimaneutral – Waldschutz in Peru
18. Februar 2021
Aktuelles / Heizölkauf Beratung
Mit klimaneutralem Heizöl gelingt jedem Heizölkunden der Einstieg in die Energiewende zu bezahlbaren Preisen. Regelmäßig kommen neue Klimaschutzprojekte hinzu, die durch den Kauf von thermoplus klimaneutral unterstützt werden. Ein Blick nach Peru » Weiterlesen