Preise für Heizöl steigen unerwartet

27. Juni 2013

Trotz der für die Nachfrageseite positiv ausgefallenen Meldungen zu den Bestandsdaten aus den Lägern der USA, stiegen die Ölpreise, sodass wir für heute steigende Heizölpreise erwarten. Die Bestandsmeldungen waren höher als erwartet und hätten somit Druck auf die Ölpreise ausüben können.

Als Grund nennen Analysten die immer noch günstige Preissituation beim Öl, die augenscheinlich einige Händler zu verstärkten Käufen bewog. Außerdem wurden gestern diverse, gut ausgefallene Konjunkturdaten veröffentlicht und auch diese sorgen mit ihren Hoffnungen auf einen Wirtschaftsaufschwung für steigende Notierungen an den internationalen Warenterminbörsen. Da auch der Euro keine große Unterstützung für die Inlandspreise leistet, muss man heute mit steigenden Preisen beim Heizöl rechnen.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?