Rohölpreis zieht kräftig an, Heizölpreis zieht nach

Nachdem die Woche ruhig gestartet ist, schnellte der Rohölpreis im gestrigen Verlauf deutlich nach oben.

Es gibt zwei Gründe für den gestrigen Preisanstieg. Als Hauptauslöser wird das erheblich gestiegene Verbrauchervertrauen in den USA gesehen, denn der Arbeitsmarkt und Immobiliensektor entwickelt sich in den USA weiter positiv. Der zweite Auslöser sind kurzfristige Versorgungsängste, da der Sudan angab die Ölausfuhren zu beschränken und auch die Exporte aus dem Nordseeraum und Nigeria abnahmen. Hinzu kommt, dass der Euro gestern stark an Wert verloren hat. Steigende Ölpreise kombiniert mit einem fallenden Eurokurs lassen auch die Heizölpreise kräftig anziehen.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?