Ratgeber zur Heizungsmodernisierung

E-book zum Thema: Heizungsmodernisierung © www.heizsparer.de

In Deutschland arbeiten eine Vielzahl an ineffizienten Heizungen still in den Kellern vor sich hin. Nur die wenigsten wissen, wie viel Energiekosten durch eine Modernisierung gespart werden könnten. Die Erfahrung zeigt: das ist nicht wenig. Ungefähr drei Viertel der Kosten eines Privathaushalts entfallen auf die Beheizung der Räume und damit beispielsweise auf die Kosten für Heizöl. Dementsprechend hoch ist häufig das Sparpotential.

In einem kostenlosen E-Book haben die Redakteure von heizsparer.de eine übersichtliche Auflistung der Modernisierungsmöglichkeiten erstellt, auf das die Heizkostenabrechnung in Zukunft niedriger ausfallen wird.

Dazu braucht es oft nicht viel und selbst bei einer neu eingebauten Ölheizung gibt es noch Möglichkeiten, den Verbrauch an Heizöl zu senken. Solche Optimierungen können aber nur vorgenommen werden, wenn die Heizanlage als Ganzes betrachtet wird. Darum wird in diesem E-Book verständlich erklärt und erläutert, wo die Schwachstellen einer Heizung liegen können.

Der Ratgeber gibt außerdem wertvolle Tipps zur Finanzierung. Durch staatliche Förderung und das niedrige Zinsniveau für Kredite fällt die Entscheidung in eine Modernisierung zu investieren sogar noch leichter. Ein neue Öl-Brennwertheizung kann sich durch Förderung und Einsparungen bereits nach wenigen Jahren amortisieren.

Hier finden Sie heizoel.total.de auf Google+

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?