Günstige Heizölpreise – Ölpreis weiter gefallen

25. Oktober 2013

Der Heizölpreis wird vor dem Wochenende noch günstiger. Der Euro verteidigt sein aktuelles Rekordniveau und die Ölpreise sind weiter gefallen.

Gestern Morgen stiegen die Ölpreise nach guten Wirtschaftsdaten aus China kurzzeitig an. Der Anstieg war jedoch nur von kurzer Dauer. Die US-Arbeitsmarktdaten lagen erneut unter den Erwartungen der Händler und Analysten. Das stagnierende Wirtschaftswachstum geht mit einer sinkenden Nachfrage nach Rohöl und Ölprodukten einher.

Gleichzeit steigt die inländische Förderung in den USA stetig. Der Import von Rohöl sank im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 25 Prozent. Durch die fehlende Nachfrage steigen zudem die US Exporte von Ölprodukten und sorgen zusätzlich für Preisdruck auf dem Weltmarkt.

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?