Preise für Rohöl und Heizöl weiterhin beständig

Die Ölpreise und der Eurokurs weisen zum Vortag keine neue Richtung auf und bleiben stabil. Heizöl daher auch auf dem gestrigen Preisniveau.

Der Finanzmarkt wartet heute auf die Bekanntgabe der EZB zu geldpolitischen Maßnahmen in der Eurozone. Mit der Entscheidung, die am Nachmittag erwartet wird, könnte die Volatilität zunehmen und die europäischen Ölpreise beeinflussen.

Arbeitnehmer der Ölindustrie in Kuwait drohen mit einem Streik und Arbeitsniederlegung. Grund sind Kürzungen von Bonuszahlungen. Kuwait ist weltweit der viertgrößte Ölexporteur. Kuwaits Ölminister versicherte zwar, dass es einen Notfallplan gäbe um die Produktion nicht zu beeinträchtigen, dennoch wird die Nachricht am Markt als preistreibend gesehen.

Die Heizölpreise hierzulande bleiben weiter auf günstigem Niveau, was durch die gegenwärtig milden Temperaturen zusätzlich unterstützt wird.

Hier finden Sie heizoel.total.de auf Google+

Wie empfanden Sie den Umfang dieses Artikels?